FAQ´s

Nein, die Skipässe/Liftkarten sind im Skischulpreis nicht enthalten. Nähere Informationen zu den Tarifen der Skipässe/Liftkarten finden Sie unter www.hochzeiger.com.

Skikurse können die Kinder bereits ab 3 Jahren besuchen (Pitzikurs) – Pädagogisch geschulte Skilehrer/innen kümmern sich um die Kinder. Die Kinder werden ganz ohne Zwang zu kleinen Skiprofis herangeschult. Snowboardkurse sind ab 7 Jahren möglich.

Für Kinder mit 2 Jahren empfehlen wir die Schnupperstunde in unserem Pitzikurs. Nach dem Kurs können Sie mit dem Lehrer die weitere Vorgehensweise besprechen.

Ja, Anfänger der Erwachsenen-, Junior- und Snowboardkursen brauchen einen Skipass, da sich die Übungsareale an der Mittelstation befinden.
Anfänger, die am Pitzikurs teilnehmen (Kinder unter 5 Jahren), benötigen erst einen Skipass, wenn das Übungsareal “Pitzipark” an der Talstation verlassen wird.

Die Gruppeneinteilung erfolgt nach Können und Alter der Kinder. Unterscheidet sich das Fahrkönnen der Kinder zu stark, ist es erfahrungsgemäß nicht sinnvoll in derselben Gruppe zu fahren. Im Ausnahmefall muss das “bessere” Kind in der niedrigeren Gruppe mitfahren. 

Ja, aufgrund der Treffpunktzeiten (Kinder können 15 Minuten vor Kursbeginn zum Skilehrer gebracht werden), ist es zeitlich möglich, dass sowohl Eltern, als auch Kinder gleichzeitig am Skiunterricht teilnehmen können.

Wir empfehlen auf jeden Fall die Kurstage hintereinander zu buchen. Es macht auch Sinn,  da das Lernprogramm auf jeden Tag aufbaut. Wenn die Teilnehmer einen Tag aussetzen, könnte dies zur Folge haben, dass sie im Kurs nicht mehr mitkommen und somit die Gruppe wechseln müssen.

Wir bieten keinen Skiverleih an, aber die Skischule Hochzeiger-Pitztal arbeitet mit allen Sportgeschäften am Hochzeiger zusammen, die sich allesamt direkt an der Talstation Hochzeiger  Bergbahnen befinden:

– Schultes Sports (www.schultes.at)
– Sport Lentsch (www.sportlentsch.at)
– Intersport Wohlfarter (www.sportwohlfarter.at)

Ja, wenn Sie einen Skikurs online buchen wollen, besuchen Sie bitte unseren Onlineshop:

-> Link zum Shop

Ihre Vorteile sind:

  • gesicherter Platz im Ski- bzw. Snowboardkurs
  • keine Wartezeiten im Büro
  • mit dem Online-Ticket (in papierform) direkt zum Treffpunkt

Die grobe Gruppeneinteilung erfolgt bereits bei Ihrer Buchung (online oder im Skischulbüro). Deshalb bitten wir Sie, ehrliche Angaben zum Fahrkönnen des Teilnehmers/der Teilnehmerin zu geben. Sollte der Lehrer trotzdem feststellen, dass ein Teilnehmer nicht in die Gruppe passt und über- bzw. unterfordert ist, wird direkt auf der Piste die Gruppe gewechselt.

Sofern es möglich ist, versuchen wir auch altersmäßig homogene Gruppen zusammenzustellen und auch auf persönlich Wünsche einzugehen.

Wenn Sie die Gruppenkurse bereits im Voraus online buchen, erhalten Sie von uns eine Bestätigung via E-Mail (= Ihr Kursticket). Mit dieser Kursbestätigung (inkl. Barcode), die sie bitte in papierform mitnehmen,  können Sie am 1. Skitag direkt zum Treffpunkt gehen und müssen somit nicht mehr in unserem Büro vorbeischauen.

Weiters ist der Ski- bzw. Snowboardkursplatz für Sie reserviert, sodass Sie nicht Gefahr laufen, dass die Kurse ausgebucht sind.

Ja, gibt es! Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass bei Halbtageskursen ein mehrmaliger Lehrer- bzw. Gruppenwechsel vorkommen kann. Dies ist auf den unterschiedlichen Lernfortschritt innerhalb der Gruppe zurückzuführen. Deshalb empfehlen wir besser weniger Tage, dafür aber ganze Skikurstage zu buchen!

Ja. Wenn Sie das Ticket für 6 aufeinanderfolgende Tage buchen, haben Sie einen erheblichen Preisvorteil.
Wenn Sie die Tage einzeln buchen, wird Ihnen ab dem 4. Tag der Verlängerungstarif verrechnet.

Der Schnupperkurs ist dafür da, um herauszufinden ob einem die jeweilige Sportart gefällt. Er ist also für alle Anfänger gedacht und buchbar, die sich noch nicht ganz sicher sind. 

Hinsichtlich der Ski- oder Snowboardkurse ist eine Rückerstattung bereits erbrachter Zahlungen nur bei Unfall, Verletzung oder Krankheit, unter Vorlage des Origianlbeleges und mit ärtzlichem Attest eines ortsansässigen Arztes (siehe Rückseite des Kurstickets) möglich. Es wird nur der Differenzbetrag rückerstattet!

Bei Rücktritt während einer laufenden Dienstleistung oder bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin erfolgt keine Rückerstattung.

Grundsätzlich besteht keine Helmpflicht. Jedoch empfehlen wir das Tragen eines Sturzhelms.

In unserem Skischulbüro ist es möglich Bar oder mit Karte zu bezahlen. Wir akzeptieren Maestro, MasterCard, VPay und Visa Card.

Hochzeiger Info

Buchen Sie Einfach Online

Über unseren Onlineshop können alle Kurse bequem im Vorhinein von zu Hause aus gebucht werden.

Ihre Vorteile:

  • gesicherter Platz im Kurs
  • keine Wartezeiten im Büro
  • mit Online-Ticket direkt zum Treffpunkt

Skischule Blog

Lesen Sie weitere Infos und Tipps von unserem Blog

Was unsere Gäste sagen

bewerten sie uns auf: