Juniors
Gruppenskikurs

Skiunterricht für Kinder ab 5 Jahren in allen Könnerstufen

Gruppenskikurs Kindern

ab 5 Jahren

KONNERSTUFEN

Wir freuen uns über alle Gäste, insbesondere Kinder sind bei uns aber ganz besonders willkommen. Durch speziell ausgebildete Kinderskilehrer/-innen erlernen die Kinder das Ski fahren mit viel Spaß und Freude. Den Anfängern steht dazu ein großes ÜbungsgeländePitzi’s Bergpark (7.000 m²), bei der Hochzeiger Mittelstation mit Kinderkarussell, Förderbändern, Pitzi Figuren, Pitzi Express, Aufwärmstube, … zur Verfügung. Natürlich kommt auch bei den Fortgeschrittenen Kindern der Spaß nicht zu kurz. Shorties, Snowsails, Stubbies, Seile, Snowbikes, Reifen, … bringen Abwechslung in den Skikurs und der Lernerfolg stellt sich wie von selbst ein. Wir haben auf unserem Skischul-Blog einen Artikel geschrieben, indem wir alles Wichtige zusammengefasst haben, worauf man speziell am ersten Skikurstag achten sollte. Mehr lesen …

Preise Juniors Skikurs

kurszeiten

Der Juniorskikurs findet täglich von Sonntag bzw. Montag bis Freitag statt.

Könnerstufen Grün und Blau: Sonntag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16: Uhr.

Könnerstufen Rot und Schwarz: Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16: Uhr.

Der Kurs kann auch durchgehend mit Mittagsbetreuung (inkl. Essen und Getränk) gebucht werden.

Einteilung & Treffpunkt

Die Anfänger-Gruppen treffen sich an der Mittelstation in Pitzi's Bergpark. Die Einteilung für diese Gruppen findet jeweils Sonntag, Montag und Mittwoch von 09:45 bis 10:00 Uhr statt.

Leicht Fortgeschrittene Gruppen (blau) treffen sich an der blauen Fahne am Tellerlift an der Mittelstation der Hochzeiger Bergbahnen.

Die Fortgeschrittenen Gruppen (rot und schwarz) treffen sich ebenfalls im Pitzi's Bergpark an der Mittelstation an der roten bzw. schwarzen Fahne.

Die Einteilung erfolgt täglich (außer Samstag) von 09:45 bis 10:00 Uhr.

GUT ZU WISSEN

  • Jeden Donnerstag: Skirennen mit Medaille für jedes Kind.
  • Mittagsbetreuung: Für die Mittagspause empfehlen wir Ihnen die Betreuung in Pitzi’s Kinderrestaurant inkl. Essen und Getränke.

SKISCHULE BLOG

Freeride Tag februar Skilehrer Skischule Hochzeiger
Ski

Wie wird man Skilehrer?

Grundsätzlich werden in unserer Skischule ausschließlich Lehrer angestellt, die eine anerkannte Skilehrer-Ausbildung nach dem Tiroler Skilehrergesetz haben:

Weiterlesen »
Pitzi Reifen Juniors
Featured

Was braucht man alles beim Ski fahren?

Um Ski fahren zu gehen, benötigt man nicht nur Ski, Skischuhe und Skistöcke. Zur Ausrüstung zählt natürlich auch die passende Kleidung und ganz wichtig auch ein Schutz gegen die Sonne (UV-Strahlung).

Eine Packliste hilft um nichts zu vergessen und somit kann dem Skivergnügen auf der Piste nichts entgegenstehen:

Weiterlesen »

WAS UNSERE GÄSTE SAGEN

Christopher Merz
Christopher Merz
2023-01-17
5 Tage Skifahren in der ersten Januarwoche 2023, Kinder 4 Tage Skikurs, 3 x 1,5 Stunden Privatskikurs für die Erwachsenen. Wir fanden die Skikurse echt gut egal ob bei den Kindern (8 und 12)mit Mittagsbetreuung oder bei uns Erwachsene die Privatstunden. Wir kommen gerne wieder um am gelernten anknüpfen zu können. Danke
Zhihao Xu
Zhihao Xu
2023-01-16
Habe mich bei einem Anfängerkurs für Erwachsene angemeldet. Es hat super viel Spaß gemacht, die Lehrerin und der Lehrer waren beim Kurs detailliert und sorgfältig und haben viele Erfahrungen ausgeliefert. Die längeren Fahrten mit dem Lehrer waren super super spannend und ich komme auf jeden Fall nächstes Jahr mal wieder. Außerdem ist die Landschaft im Pitztal grandios. Ein toller Ort fürs Abschalten.
Diandian Zhang
Diandian Zhang
2023-01-13
Sehr gute und freundliche Skilehrer und -lehrerinnen. Organisatorisch war es unkompliziert und flexibel, und besonders kinderfreundlich. Wir haben viel Spaß gehabt.
Oliver Zipse
Oliver Zipse
2023-01-13
Tolle Skischule für unsere Kinder. Top Skilehrer und super Ausstattung!
Sebastian Koch
Sebastian Koch
2023-01-13
Prima Betreuung und nette Skilehrer! Weiter so!
Mirja
Mirja
2023-01-08
Wir hatten letzte Woche insgesamt sechs Kinder in der Skischule und einen nachmittag für drei Erwachsene zwei Stunden einen Privatkurs. Alle waren begeistert. Der Privatkurs bei Kevin war perfekt auf die Teilnehmer abgestimmt, hat Spaß gemacht und jeder konnte sich dadurch auch wirklich verbessern. Die Kinderkurse sind super organisiert. Wir hatten leider nicht alle Kinder zuvor online in der richtigen Leistungsstufe angemeldet und konnten das problemlos am ersten morgen korrigieren. Insgesamt wurde die ganze Woche darauf geachtet, dass die Gruppen leistungsmäßig gut zueinander passen und gegebenenfalls angepasst, damit die Kinder mit viel Spaß optimal lernen konnten. Als besonders tollen Skilehrer für die Kinder kann ich Marius empfehlen. Morgens konnten die Kinder spontan für die Mittagsbetreuung einschließlich Mittagessen angemeldet werden. Vielen Dank für die tolle Woche!
Sarah Boroske
Sarah Boroske
2022-12-24
Wir waren in der Nebensaison im Hochzeiger Skigebiet und unser Sohn (3 Jahre) konnte problemlos am kostenfreien Kinder-Skikurs teilnehmen, auch wenn er teilweise alleine betreut wurde, da nicht viele Kinder da waren. Die Skilehrer waren toll und unser Sohn hat es geliebt jeden Tag in die Skischule zu gehen.

bewerten sie uns auf:

Könnerstufen Juniors

J1 - Anfänger

ZG - Zwischengruppe:

In dieser Gruppe beherrschen die Kinder bereits kleinere Abfahrten im Übungsareal. Das Tellerlift fahren muss allerdings noch gelernt werden.

J2 - Kurven fahren / Pflugdrehen:

Die Kinder sind in der Lage am Übungslift (Tellerlift) sicher im Pflug mit mehreren Richtungsänderungen (Pflugdrehen) herunter zu fahren.

J3 - Schienenfahrt / Schrägfahrt:

Die Teilnehmer fahren bereits auf längeren blauen Skipisten. Während der Schrägfahrt (zwischen den Richtungsänderungen), fahren die Kinder bereits parallel. In dieser Gruppe wird mit Skistöcken gefahren.

J4 - Pflugsteuern:

Die Kinder, fahren sicher und auch schon recht zügig auf blauen und roten Skipisten. Die Skiführung ist während der Schrägfahrt (zwischen den Richtungsänderungen) parallel und nur bei den Kurven/Richtungsänderungen verwenden die Kinder einen kleinen Schneepflug.

J5 - Paralleles Drehen (lange Radien):

In dieser Gruppe müssen die Kinder in der Lage sein, auf allen blauen und roten Skipisten komplett parallel Ski zu fahren (auch während der Kurve!). Die Fahrweise der Kinder ist recht zügig. In dieser Gruppe werden auch der Stockeinsatz gefestigt und die ersten Erfahrungen im Übungstiefschnee fahren gemacht.

J6 - Paralleles Drehen (kurze Radien):

Auf den Skipisten wird der Kanteneinsatz noch besser geschult um auch auf steilen Skipisten das Tempo kontrollieren zu können. In dieser Gruppe wird auch das Ski fahren abseits der Skipisten verstärkt trainiert.

J Top - Topgruppe / Carven:

In der Junior-Topgruppe geht es darum die erlernten Fähigkeiten, sowohl auf als auch abseits der Skipisten, zu perfektionieren. Die Kinder werden auch verstärkt über alpine Gefahren aufmerksam gemacht und in der Lawinenkunde geschult.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner